ErzieherIn.de
Studentin im Hörsaal

Weiterbildung für Kinderpfleger/innen zur Fachkraft in Kindertageseinrichtungen

23.12.2019 Kommentare (0)

Um weitere pädagogische Fachkräfte für Kindertageseinrichtungen zu gewinnen, erhalten berufserfahrene Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger in Bayern über Zertifikatskurse die Chance, sich zur pädagogischen Fachkraft in Kindertageseinrichtungen weiterzubilden. Das mit erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung erworbene Zertifikat ist mit dem Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales abgestimmt und ermöglicht die Tätigkeit als Fachkraft in allen bayerischen Kindertageseinrichtungen. Ab 27.03.2020 bietet das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk (DEB) in Regensburg wieder die 17-monatige Weiterbildung „Pädagogische Fachkraft in Kindertageseinrichtungen“ an. Anfragen sind unter regensburg@deb-gruppe.orgoder telefonisch unter 0941|297 61 11 möglich.

Teilnahmevoraussetzungen sind neben dem Abschluss als Kinderpfleger/in ein Mindestalter von 25 Jahren, mindestens drei Jahre einschlägige Berufserfahrung, eine mindestens 50-Prozent-Anstellung und der mittlere Bildungsabschluss. Wer ein Empfehlungsschreiben des Trägers sowie Nachweise regelmäßiger Fort- und Weiterbildungen vorlegt, kann auch mit dem qualifizierenden Hauptschulabschluss einsteigen.

Die Teilnehmenden durchlaufen zu Beginn der Weiterbildung eine 10-monatige modular aufgebaute Theoriephase. Der Unterricht findet für gewöhnlich freitags und samstags im zweiwöchigen Rhythmus statt. Für die Zulassung zur begleiteten Praxisphase, die sich mit einer Dauer von 7 Monaten an die Theoriephase anschließt, werden eine Facharbeit sowie eine erfolgreiche mündliche Prüfung vorausgesetzt.

Sobald die Theorie- und Praxisphase erfolgreich abgeschlossen sind, können die Teilnehmer der Weiterbildung als pädagogische Fachkraft in Kindertageseinrichtungen eingesetzt werden. Bereits nach erfolgreichem Abschluss der Theoriephase dürfen die Teilnehmer zunächst befristet bis zum Abschluss der Weiterbildung als pädagogische Fachkraft arbeiten.

Quelle: DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

04.12.2020 Fachkraft (w/m/d) in der Betreuung für Außenwohngruppe, Berlin
Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen gGmbH
04.12.2020 Fachkraft (w/m/d) in der Betreuung für Übergangswohnheim, Berlin
Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen gGmbH
04.12.2020 Pädagogische Fachkräfte (w/m/d) für Kindertagesstätte, Reutlingen
AWO Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gGmbH
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: