ErzieherIn.de
Studentin im Hörsaal

Medienkompetenz in Grundschule und Kita

E-Learning für Fachkräfte, Eltern und Kinder 

(vr/2001) Die Sicher-Stark-Organisation fördert mit einer neuen Initiative das Engagement von Grundschulen und Kitas im Bereich der Medienkompetenz und Medienpädagogik. Die ersten Grundschulen und Kitas haben bereitsdaran teilgenommen. 

Immer mehr Kinder sind auch immer früher online: Schon 95 Prozent der Kinder zwischen 10 bis 13 Jahren nutzen das Internet täglich. Sie sammeln Informationen für den Unterricht, chatten, beschäftigen sich mit Onlinespielen oder hören Musik. Eltern und Fachkräfte sind somit immer stärker gefordert, Kindern bereits im Vorschul- und Grundschulalter einen bewussten und kritischen Umgang mit dem Internet zu vermitteln.

Fachkräfte qualifizieren sich für den schulischen Umgang mit Computer und Internet

Dabei sind verschiedenste Kompetenzen für die Onlinenutzung gefragt: Von der Auswahl des Gerätes bis zum Kommunizieren in sozialen Netzwerken. In diesen Bereichen schult die Sicher-Stark-Organisation seit Jahren und macht ebenso auf die Gefahren aufmerksam. In den weltweiten WEBinaren für Fachkräfte, Eltern und Kinder werden diese fit für das Internet gemacht. 

Aber auch Vorträge und Internetkurse vor Ort werden umgesetzt. 

Das Ziel der Sicher-Stark-Organisation ist es, Grundschulen und Kitas so zu fördern, dass alle Kinder die Möglichkeit bekommen, Basiswissen zum sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit dem Internet und den mobilen Geräten zu erlernen.

Ein Zertifikat wird für die exklusiven Lehrerfortbildungen und Kitafachkräftefortbildungen ebenso ausgestellt. 

Hier gibt es weitere Informationen

https://www.sicher-stark-team.de/sicher-stark-webinare.cfm

Bewerben können sich Grundschulen und Kitas auf der Homepage. 

Eltern können mit ihren Kindern direkt im Sicher-Stark-Shop ein Webinartermin buchen. 

Grundschulen, die sich gezielt für eine Förderung der Internetkompetenz ihrer Schülerinnen und Schüler einsetzen möchten, können auch auf der umfangreichen Homepage unter

https://www.sicher-stark-team.de/foerderung-2019.cfm

Projektgelder beantragen. 

Hintergrund:

Die Sicher-Stark-Initiative steht als eine der führenden Non-Profit-Organisationen auf dem Gebiet der Gewaltprävention in Familienzentren, Kitas und Grundschulen für moderne zielgerichtete Kommunikation und hochkarätige Präventionsexperten. In Deutschland ist das Sicher-Stark-Team längst eine feste Größe, wenn es um anspruchsvolle Veranstaltungen zu dem sensiblen Bereich des Kinderschutzes geht. Mit pädagogisch und polizeilich hoch qualifizierten Experten führt das Sicher-Stark-Team in ganz Deutschland Präventionskurse, Fachkräftefortbildungen, Webinare und Vorträge für Kinder durch und leistet somit seinen Beitrag zum Kinderschutz. Über 500.000 Kinder, Eltern und Fachkräfte konnten bereits deutschlandweit geschult werden.

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

Das könnte Sie auch interessieren:

keine Beiträge gefunden

Schlagworte des aktuellen Beitrags

Meiden

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

30.09.2020 Erzieher (w/m/d) für Krisenwohngruppe, Berlin
Bürgermeister Reuter Soziale Dienste gGmbH
30.09.2020 Erzieher (w/m/d) für stationäre Einrichtung für Jugendliche, Berlin
Paul Gerhardt Werk
30.09.2020 Erzieher bzw. Sozialpädagogen (w/m/d) für Kindertagesstätten, München
BRK-Kreisverband München
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Annett Maiwald: Erziehungsarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 897 Seiten. ISBN 978-3-658-21574-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: