ErzieherIn.de
viele Hände im Sand, die aufeinander ausgerichtet sind

Leitung

Fachinformationen zur Leitung von Kitas

05.12.12 Hautpflege nach Brandverletzungen bei Kindern mindert Narben

Je jünger Kinder bei einer Brandverletzung sind, desto dickere Narben bildet ihre Haut in der Folge. Hat sich ein Kind durch Feuer, Hitze oder kochendes Wasser tief verbrannt, neigt die dünne Kinderhaut zu überschießender Narbenbildung. Wie Eltern, Ärzte und die kleinen Patienten selbst Narben vorbeugen, pflegen und behandeln sollten, erörtern Experten der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie…weiter Kommentare (0)

26.11.12 Was unsere Gemeinde bietet. Grundschulkinder lernen, den öffentlichen Raum zu nutzen Iris Thürauf

Wie Grundschulkinder mit den Einrichtungen ihrer Gemeinde vertraut gemacht werden, beschreibt dieser Artikel, den wir mit freundlicher Genehmigung der Redaktion aus der neuen Ausgabe von Weltwissen Sachunterricht übernommen haben. pdf-Datei 2,12 MBweiter Kommentare (0)

14.11.12 "Es geht erst einmal um das Fachliche". Muslimische Erzieher/innen im Kinder- und Familienzentrum Frankfurt-Fechenheim

An vielen Orten gibt es muslimische Kinder in Kitas. Um sie entsprechend ihrer Religion zu erziehen und zu bilden, sind muslimische Fachkräfte von großem Vorteil. Außerdem ist der Einsatz von muslimischen Erzieherinnen und Erziehern auch ein Gebot der Stunde, wenn wir den Islam als eine der bedeutenden Religionen in unserem Land anerkennen und den Muslimen ihren Platz in der Gesellschaft und in der…weiter Kommentare (0)

12.11.12 Berufsbegleitender Studiengang zur Entspannungspädagogin mit dem Schwerpunkt Kinderentspannungstrainerin erfüllt Zertifizierungsanforderungen für das Gütesiegel NRW-Familienzentrum

Advertorial
Für Zertifizierungen und Rezertifizierungen wird im Handbuch zur Zertifizierung 2012/2013 für Familienzentren in NRW mindestens eine Fachkraft gefordert, die auf den Bereich der Gesundheitsförderung für Kinder und Eltern spezialisiert ist. Hierzu gehört auch die Fortbildung zur Entspannungspädagogin mit dem Schwerpunkt Kinderentspannung. Hierüber ist ein entsprechender Nachweis zu erbringen. In anderen…weiter Kommentare (0)

04.11.12 Ist unsere Kita eine gute Kita? Clemens Matthias Weegmann

Dass sich die Qualität von Erziehung, Betreuung, Bildungsmaßnahmen und -systemen beurteilen und verbessern lässt, wird nicht mehr bezweifelt. Unstrittig ist auch, dass alle, die verantwortlich für die Bildungsbiografien von Kindern sind, ein Interesse an validen Daten haben, um gezielt Verbesserungen einleiten zu können. Welche Instrumente sich dafür eignen, das „Wie“ also - darüber gehen die…weiter Kommentare (1)

01.11.12 Medikamente im Kita-Alltag Judith Barth

Viele Kinder brauchen Medikamente, auch tagsüber, wenn sie in der Kita sind. Aber wer haftet, wenn bei der Gabe von Medikamenten etwas schiefgeht oder ein Medikament vergessen wird? Darüber gibt der folgende Artikel Auskunft, den wir mit freundlicher Genehmigung der Redaktion aus dem neuen Heft von klein & groß übernommen haben. pdf-Datei 87,9 KBweiter Kommentare (0)

28.09.12 Kinderrechte in der Kita Jörg Maywald

Erst sehr langsam setzt sich das Bewusstsein für Kinderrechte durch. Auch in Kindertageseinrichtungen muss daran gedacht werden, diese Rechte zu berücksichtigen. Aber werden Kitas diesem Anspruch gerecht? Unser Autor macht sich dazu Gedanken und stellt Forderungen auf. Wir übernehmen den Abschnitt mit freundlicher Genehmigung des Verlages aus dem Buch: Jörg Maywald: Kinder haben Rechte! Kinderrechte…weiter Kommentare (0)

10.09.12 Zum Umgang mit Bildungsdokumentationen Judith Barth

Bildungsdokumentationen sind heute eine Selbstverständlichkeit in der Frühpädagogik. Aber da gibt es auch einige rechtliche Regeln zu beachten, über die die Autorin Auskunft gibt. Wir übernehmen den Artikel mit freundlicher Genehmigung der Redaktion von klein & groß. Der Artikel erschien in Heft 9 dieser Zeitschrift. pdf-Datei 132 KBweiter Kommentare (0)

10.09.12 Projektarbeit. Kita-Leben mit Kindern nachhaltig gestalten Dorothee Jacobs

Den folgenden Artikel übernehmen wir mit freundlicher Genehmigung der Redaktion aus dem neuen Heft von Betrifft Kinder. Projektarbeit verbindet. Projektarbeit verbindet Menschen und Themen. Wenn Projektarbeit gelingt, fügen sich vielerlei Gedanken, Erkenntnisse, Taten, Begegnungen und Dinge zu einem sinnvollen Ganzen. Die zahlreichen Fragen, Ideen, Anliegen und Ziele der Kinder ergänzen sich durch…weiter Kommentare (0)

20.08.12 Professionelle Beantwortung von Konfliktanlässen. Neue Facetten der Konfliktbegleitung in Kitas Gabriele Haug-Schnabel

Konflikte zwischen Kindern sind etwas ganz Normales - das weiß man. Was aber auch Fachkräfte nicht immer wissen, ist, wie mit Konflikten umzugehen ist. Die Autorin hat sich hierzu grundlegende Gedanken gemacht. Wir übernehmen den Beitrag mit freundlicher Genehmigung der Redaktion von TPS. Das neue Heft dieser Zeitschrift hat das Thema Streit und Konflikt. pdf-Datei 3,09 MB    weiter Kommentare (0)

04.07.12 Hansi braucht Körner und Mecki neues Stroh. Tierhaltung in der Kita Michael Godau

Viele pädagogische Fachkräfte, und viele Kinder haben Haustiere. Aber in der Kita? Dass es geht, zeigt der Artikel, den wir mit freundlicher Genehmigung der Redaktion aus dem neuen Heft von klein & groß übernommen haben. pdf-Datei 565 KBweiter Kommentare (0)

25.06.12 Die Dienstplan-Maschine

Aus Berlin sendet uns Peter Grimm ein Programm, mit dem Sie leicht einen Dienstplan erstellen können. Unter http://www.dienstplan-maschine.de/ finden Sie alles, was Sie brauchen, falls Ihr Träger noch nicht über ein solches Programm verfügt.weiter Kommentare (1)

13.06.12 Achtsamkeit im Team. Zusammenarbeit als gelungenes Miteinander erleben Chrstine Lutz

Eine erfolgreiche Kita braucht ein Team, in dem sich alle MitarbeiterInnen respektvoll gegenübertreten. Für die Zusammenarbeit wichtig ist daher Achtsamkeit der Leitung und der KollegInnen untereinander. Hierzu gibt die Autorin im neuen Heft von klein & groß einige Anregungen. Wir übernehmen den Beitrag mit freundlicher Genehmigung der Redaktion. pdf-Datei 898 KBweiter Kommentare (0)

23.05.12 Eltern als Erziehungspartner und Entwicklungsbegleiter gewinnen? Albert Horbach

Wie Erziehungspartnerschaft gestaltet wird, hängt von der Art der Einrichtung. Auch darüber informiert der Autor in seinem Beitrag, den wir mit freundlicher Genehmigung der Redaktion aus dem neuen Heft von kinderleicht!? übernehmen. PDF-Datei, 11,74 MBweiter Kommentare (0)

11.04.12 Weniger ist mehr! Freiräume für Entwicklung statt "Verstundenplanisierung" Gerlinde Steigerwald/Alfons Döhler

"Viele Köche verderben den Brei" oder: zuviel Planung schadet der ganzheitlichen Erziehung und Bildung. Diese Erkenntnis untermauern die Autorin und der Autor iim nachfolgenden Beitrag, den wir mit freundlicher Genehmigung der Redaktion aus dem neuen Heft von kinderleicht!? übernommen haben. pdf-Datei 5198 KBweiter Kommentare (0)

08.03.12 Wehrfritz - Lärmschutzlösungen für den Kindergarten Wehrfritz

Advertorial
„Dem Lärm einen Dämpfer verpassen“ Wo sich viele Kinder aufhalten, miteinander reden, spielen und toben, entstehen jede Menge Geräusche. Diese entwickeln sich in einem Raum mit schlechter Akustik zum Stressfaktor Lärm. Laut der Landesvereinigung für Gesundheit (LVG) Sachsen-Anhalt herrschen in Kitas Geräuschpegel, die lautem Verkehrslärm und Kreissägen entsprechen. [1] Nicht nur Betreuer und…weiter Kommentare (0)

23.01.12 Führen und Leiten - mit Intuition?

Selten wird in der Frühpädagogik das Unbewusste thematisiert. Dieses, das sich u.a. in unserer Intuition ausdrückt, ist aber eine wichtige Ressource für adäquates Verhalten und Entscheidungsfindung. Der folgende Artikel befasst sich für die Leitungsebene mit dem Thema Intuition. Wir haben ihn mit freundlicher Genehmigung der Redaktion aus Heft 1 der Zeitschrift Kinderleicht übernommen. Führen und…weiter Kommentare (0)

06.01.12 Mehr Kompetenz mit starken Teams Dawn Tankersley, Tatjana Vonta, Helena Buric

Dass die Teilnahme an Entscheidungen die Motivation des Personals stärkt, weiß man eigentlich schon lange. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Kompetenzen des Teams wachsen. Eine internationale Gruppe von AutorInnen hat dazu einen überzeugenden Artikel verfasst, den wir mit freundlicher Genehmigung der Redaktion aus Heft 21 von Kinder in Europa (dem Beiheft von Betrifft Kinder, Heft 11-12/2011) übernehmen. …weiter Kommentare (0)

04.12.11 Nachhaltigkeit in der Kita sichtbar machen

Gute Kommunikation ist nicht nur gegenüber der Presse oder der Öffentlichkeit sinnvoll, sie sollte sich auch nach innen richten. Zur Unterstützung der internen Kommunikation in der Kita hat das KITA21-Projektteam jetzt Vorlagen für ein KITA21-Plakat im A4- und A3-Format entwickelt, die sich ganz unkompliziert in Word gestalten lassen. Mit diesen Plakaten im KITA21-Design als Blickfang können sie Sie…weiter Kommentare (0)

14.11.11 Väter in der Kita Patrick Wüst/Margit Reichelt

Es ist überaus erfreulich, dass die heutige Vätergeneration begriffen hat wie wichtig sie für den Werdegang ihrer Kinder sind. dazu gehört auch das Engagement von Vätern in der Kita. Was dieses Engagement für die vorwiegend weiblichen pädagogischen Fachkräfte bedeutet, schildern ein Leiter und eine Leiterin - jeweils aus männlicher bzw. weiblicher Sicht. Diesen Artikel übernehmen wir mit freundlicher…weiter Kommentare (0)

angezeigt werden 341 - 360 von 387 Beiträgen | Seite 18 von 20

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

21.02.2020 Erzieher (w/m/d) für Kindertagesstätte, Berlin
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Berlin
20.02.2020 Pädagogische Fachkraft (w/m/d) für integrative Kita, Leipzig
Outlaw gGmbH
20.02.2020 Stellvertretende Kita-Leitung (w/m/d), Berlin
Kindertagesstätten Nordwest, Eigenbetrieb von Berlin
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Andrea Przybilla, Dieter Rossmeissl: Entspannt leiten. Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2019. 128 Seiten. ISBN 978-3-451-38094-5.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Carola Gliesche: Leitungsmanagement von A bis Z. verlag das netz GmbH (Berlin) 2017. 283 Seiten. ISBN 978-3-86892-123-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: