ErzieherIn.de
viele Hände im Sand, die aufeinander ausgerichtet sind

HolzbauPlus: Sonderpreis für Kindertagesstätten

Bauherrenwettbewerb öffnet sich für „nachwachsende Kita“

Im kürzlich gestarteten Bundeswettbewerb „HolzbauPlus“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) wird neben Prämierungen in drei bewährten Bau-Kategorien erstmals ein Sonderpreis für Kindertagesstätten ausgeschrieben. Bewerbungen in allen Wettbewerbskategorien sind bis zum 01. September 2020 möglich.

Der „Sonderpreis Kita“ prämiert herausragende und beispielhafte Konzepte für Kindertagesstätten, die bei Bau oder Sanierung auf nachwachsende biobasierte Produkte setzten und den Gedanken der Nachhaltigkeit möglichst auch in Ausstattung, Ernährung und Erziehung integrieren.

Bewerben können sich öffentliche und freie Träger oder Betreiber von Kindertagesstätten oder Kindertagespflegestellen, die zwischen August 2015 und August 2020 mit Produkten aus nachwachsenden Rohstoffen und zertifiziertem Holz errichtet oder saniert worden sind.

Bewertet werden der Baukörper der „nachwachsenden Kita“ mit Inneneinrichtung, Freiflächengestaltung und Energiekonzept. Auf Nachhaltigkeit ausgerichtete pädagogische und Ernährungskonzepte werden ergänzend berücksichtigt.
Die Bewerbungsplattform steht hier zur Verfügung.

Hintergrund

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) legt den HolzbauPlus-Wettbewerb für öffentliche, private und gewerbliche Bauherren bereits zum fünften Mal auf. Für die Prämierung in den Kategorien „Wohnungsbau Mehrfamilienhäuser“, „Wohnungsbau Einfamilienhäuser“, „Öffentliche und gewerbliche Bauten“ sowie „Sonderpreis für Kindertagesstätten“ stellt das BMEL Preisgelder in Höhe von insgesamt 50.000 Euro bereit. Teilnahmeschluss ist der 01. September 2020. Die Preise und Anerkennungen werden im Januar 2021 auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin verliehen.

Die FNR ist seit 1993 als Projektträger des BMEL für das Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe aktiv. Sie unterstützt außerdem Forschungsthemen in den Bereichen nachhaltige Forstwirtschaft und innovative Holzverwendung. Das Kompetenz- und Informationszentrum Wald und Holz (KIWUH) ist eine Abteilung der FNR.

Quelle: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir freuen uns über Kommentare.

Kommentare (0)


Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Erlaubte Tags: <strong><em><br>Kommentar hinzufügen:


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.




Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Wehrfritz

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

02.04.2020 Leitung (w/m/d) Kindergarten, Lissabon und Estoril (Portugal)
Deutsche Schule Lissabon (Excellente Deutsche Auslandsschule)
02.04.2020 Sozialpädagoge oder Erzieher (w/m/d) für Mobile Jugendarbeit, Hennigsdorf
PuR gGmbH
31.03.2020 Pädagogische Mitarbeiter (w/m/d) für Betriebskitas, Heilbronn
Phorms Education SE
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Andrea Przybilla, Dieter Rossmeissl: Entspannt leiten. Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2019. 128 Seiten. ISBN 978-3-451-38094-5.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Carola Gliesche: Leitungsmanagement von A bis Z. verlag das netz GmbH (Berlin) 2017. 283 Seiten. ISBN 978-3-86892-123-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren
RSS der Kommentare abonnieren

Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: